Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Projekt für innovative Energieprodukte
Project voor innovatieve Energieproducten
Project voor innovatieve Energieproducten

News

EnerPRO > Aktuelles > Busses­ for­ Future
Projekt - EnerPRO / Entwicklungsprojekt, Wasserstoff, Mobility
16/09/2019

Busses­ for­ Future

​Cross-border Deutschland & Niederlande / Entwicklungsprojekt „Busses for Future“ (Modul 3)

Für das EnerPRO-Entwicklungsprojekt Busses for Future haben sich Adrem aus Deutschland und Hymove aus den Niederlanden zusammengefunden.
Ziel ist es ein auf Brennstoffzellen abgestimmtes Busdesign zu entwickeln und einen Businessplan zu erarbeiten.

Bei Hymove liegen umfangreiche erste Erfahrungen mit dem Einsatz von Brennstoffzellen auf einem Bus-Chassis vor.
Bei Adrem sind umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet der Qualitätssicherung im Bereich Brennstoffzellen sowie Netzwerkpartner vorhanden.
Das Hauptproblem ist ein standardisiertes und skalierbares, auf Brennstoffzellen abgestimmtes Busdesign. Das innovative Design des Busses wird in diesem Entwicklungsprojekt auf den Brennstoffzellen Antriebsstrang ausgerichtet. Ein Alleinstellungsmerkmal des Projektes ist die hochaufgelöste 3D- und 2-D- Vermessung der einzelnen Brennstoffzellenkomponenten. Ziel ist die Erhöhung der Lebensdauer, um im Idealfall keinen Austausch der Brennstoffzellen Stacks während der 10-jährigen Betriebszeit eines BZ-Busses vornehmen zu müssen.
Die wenigen am Markt verfügbaren Stack Hersteller erfordern einen zweimaligen Wechsel der erschöpften Stacks. Dies geht mit hohem Beitrag in die Betriebskosten und damit in die Total Cost of Ownership ein.

Es soll ein innovatives Angebot, bestehend aus neuartigen Bussen inkl. der Wasserstoffversorgung und korrespondierender Dienstleistung aus "einer Hand" für den öffentlichen Nahverkehr angeboten werden.

Bei Interesse zu näheren Informationen melden Sie sich bitte bei Dr. Philipp Riegebauer, +49 211 4351 9504, philipp.riegebauer@hs-duesseldorf.de